Kryptowährungen standen am Donnerstag im Fadenkreuz.

Bitcoin, Ether und Litecoin stürzten alle ab, als Anleger riskantere Anlagen zugunsten sicherer Häfen wie Anleihen säuerten.

Craig Johnson, leitender Markttechniker bei Piper Sandler, beobachtet die Charts genau, wie Bitcoin als nächstes brechen könnte.

„Wir sind im Januar ausgebrochen. Vor ein paar Monaten haben wir diesen Höhepunkt erreicht. Ich würde tatsächlich zurückgehen und die Retracement-Levels auf Bitcoin legen, und wenn Sie das sehen, können Sie sehen, dass etwa 33.000 bis 34.000 ein sehr wichtiger Wert sind Retracement-Level“, sagte Johnson am Donnerstag gegenüber CNBCs „Trading Nation“ und bezog sich dabei auf das Fibonacci-Retracement in der technischen Analyse, das wichtige Unterstützungs- und Widerstandsniveaus markiert.

Zoom In IconNach außen zeigende Pfeile

Bitcoin ist seit ungefähr zwei Wochen zwischen 31.500 und 34.800 US-Dollar gestiegen. Johnson sagt, dass Bitcoin aufgrund seiner Geschichte wahrscheinlich nicht viel weiter fallen wird. Er sieht jedoch eine längere Phase der Konsolidierung.

„Sie haben bereits gesehen, dass Bitcoin zu etwa 45% korrekt ist. Wenn Sie zu den letzten beiden vorherigen Zyklen zurückkehren, dauerten diese Krypto-Zyklen etwa 1.000 Tage“, sagte er. “Sie müssen bereit sein, die Luken zu schließen und eine gewisse Zeit länger zu warten, bis sich dies konsolidiert, bevor Sie den nächsten großen Hauptabschnitt höher starten.”

Lesen Sie mehr über Kryptowährungen von CNBC Pro

Der Präsident von Blue Line Capital, Bill Baruch, hält Bitcoin und wartet auf die nächste Gelegenheit, seine Position zu erweitern.

„Geben Sie mir 25.000 US-Dollar für Bitcoin, und ich würde mehr kaufen“, sagte Baruch im selben Segment.

„Ich bin seit 2017 im Space. Es gibt Zeiten, in denen ich dabei bin, manchmal nicht, ich bin Anfang dieses Jahres total ausgestiegen“, sagte er.

Zoom In IconNach außen zeigende Pfeile

Baruch sagte, er habe Bitcoin wieder gekauft, als es 32.500 US-Dollar erreichte. Er hält auch die Kryptowährungen Ether und Solana.

Bitcoin wurde zuletzt bei 32.870 USD gehandelt. Es müsste um 24% fallen, um Baruchs Kaufziel zu erreichen.

Haftungsausschluss